Partnerportraits: die MethQuest-Partner stellen sich vor.

Im Leitprojekt MethQuest entwickeln 27 Partner aus Forschung, Industrie und Energiewirtschaft Lösungen zur effizienten Erzeugung und zum Einsatz von methanbasierten Kraftstoffen aus erneuerbaren Quellen.

Über die Projektlaufzeit von drei Jahren stellen alle beteiligten Partner sich und ihre aktuellen Arbeiten im Leitprojekt MethQuest vor. Schauen Sie sich hier das Partnerportraits des Monats an und lernen Sie unsere Partner kennen.

15.03.2019

Das VKA stellt sich vor...

Der Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen an der RWTH Aachen (VKA) ist Partner im Projekt MethQuest und beschäftigt sich im Verbund MethCar im Rahmen der Entwicklung eines auf Methan optimierten PKW-Motors unter anderem mit der Robustheit des Einspritzsystems.
01.02.2019

Das KIT EBI ceb stellt sich vor...

Das Engler-Bunte-Institut, Teilinstitut Chemische Energieträger Brennstofftechnologien am Karlsruher Institut für Technologie (KIT EBI ceb) ist Partner im Projekt MethQuest und beschäftigt sich im Verbund MethFuel mit der Methanisierung und der Bereitstellung von Kohlenstoffdioxid.
  • 1

Gesamtkoordination:

MTU Friedrichshafen GmbH
Maybachplatz 1
88045 Friedrichshafen

 

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut
des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Engler-Bunte-Ring 1
76131 Karlsruhe